Castelnuovo-Tedesco, Villa-Lobos, Piazzolla, Gitarre und Flöte, Mirjam Nastasi, , Traversflöte, Professorin für Flöte und Methodik, Boccherini, Paganini, Giuliani, Ysaye, Kelterborn, Kussmaul, Sonja Prunnbauer, Musikhochschule Freiburg zeitgenössische Musik, Alte Musik, Gitarre, Johannes Tappert, Musik, Hochschule, Kammermusik, Flöte, Klassische Musik, Castelnuovo-Tedesco, Villa-Lobos, Piazzolla, Boccherini, Paganini, Giuliani, Violine, Kußmaul, Ysaye, Kelterborn, Mendelsohn Bartholdi, Karlheinz Busch, Violoncello, Gnatali, Mertz, Coste, Diabell, Sor
Sonja Prunnbauer klassische Gitarre
Sonja Prunnbauer, Johannes Tappert, Klassische MusikSonja Prunnbauer, klassische GitarreSonja Prunnbauer, Musikhochschule Freiburg, Gitarre und KlarinetteSonja Prunnbauer, TrioSonja Prunnbauer, Bamberger Streichquartett
START BIOGRAFIE REPERTOIRE CD-PRODUKTIONEN DOWNLOAD IMPRESSUM LINKS

 

Sonja Prunnbauer, klassische Gitarre, 
							
							Wenzel Grund, Klarinette

Gitarre und Klarinette

Wenzel Grund,
Klarinette und Bassetthorn
Sonja Prunnbauer, Gitarre

 

Der Klarinettist Wenzel Grund ist gebürtiger Prager, lebt aber seit 1969 in der Schweiz.
Er studierte an der Hochschule für Musik in Bern bei Kurt Weber (Lehrdiplom und Solistendiplom) und vervollständigte seine Ausbildung bei Prof. Jost Michaels, Karl Leister und Prof. Siegfried Palm. Während dieser Zeit war er Soloklarinettist bei der Jungen Schweizer Philharmonie, beim internationalen Opernstudio Zürich und später in anderen professionellen Formationen. Er ist ein gefragter Gast bei renommierten Ensembles.

Seit einigen Jahren widmet sich Wenzel Grund ausschließlich dem solistischen und kammermusikalischen Wirkungsfeld.
Er spielte eine Reihe von Rundfunk-, Fernseh- und CD-Aufnahmen ein und wirkte mit bei zahlreichen Uraufführungen zeitgenössischer Komponisten.
Außerdem ist Wenzel Grund akkreditierter Berufsausbilder beim Schweizerischen Musikpädagogischen Verband und Jury-Mitglied bei nationalen und internationalen Musikwettbewerben und seit 1992 künstlerischer Leiter des Bohemia Festivals in Tschechien.

Wenzel Grund tritt auch regelmäßig im Duo mit Klavier auf, seit einiger Zeit auch im Duo mit klassischer Gitarre.


Programmvorschlag

Originalkompositionen u.a. von

   

Gaetano Donizetti (1797-1848)

  Serenade für Klarinette und Gitarre

Ignaz Pleyel (1757- 1831)

  Sonatinen für C- Klarinette und Gitarre
Heinrich Neumann (1792-1861)

 

Thema und Variationen für Klarinette und Gitarre

Serenade op.16 für Bassetthorn und Gitarre

Hugo Pfister ( 1914-1969)

  Ballade für B- Klarinette und Gitarre

zurück Castelnuovo-Tedesco, Villa-Lobos, Piazzolla, Gitarre und Flöte, Mirjam Nastasi, , Traversflöte, Professorin für Flöte und Methodik, Boccherini, Paganini, Giuliani, Ysaye, Kelterborn, Kussmaul, Sonja Prunnbauer, Musikhochschule Freiburg zeitgenössische Musik, Alte Musik, Gitarre, Johannes Tappert, Musik, Hochschule, Kammermusik, Flöte, Klassische Musik, Castelnuovo-Tedesco, Villa-Lobos, Piazzolla, Boccherini, Paganini, Giuliani, Violine, Kußmaul, Ysaye, Kelterborn, Mendelsohn Bartholdi, Karlheinz Busch, Violoncello, Gnatali, Mertz, Coste, Diabell, Sor